Höhepunkt – für die soziale Betreuung – Tag der offenen Tür – bei Pro Vita „Im Stadtfeld“

24. Juni 2015 vom PRO VITA Seniorenpflegeheim Im Stadtfeld
Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Mit dem Neuen Personalschlüssel in der Alltagsbegleitung ab Januar 2015 erweiterte und vergrößerte sich unser Team der sozialen Betreuung. Alle Mitarbeiter sind hoch motiviert und engagiert und wollen unseren Bewohnern die bestmögliche Betreuung, besondere Angebote und Aktivitäten zu gute kommen lassen. Unser Therapieraum wurde renoviert, neuer Fußbodenbelag, neue Gardinen, Farbe und Einrichtung, um auch alle Angebote in einem schönen Rahmen angenehmer zu gestalten. Dies nahmen unsere zwei examinierten Ergotherapeuten und 9 Betreuungskräfte nach § 87 b zum Anlass, bei einem Tag der offenen Tür, ihre Arbeit vor zu stellen, zu erklären und zu zeigen. Hier bekamen Bewohner, Angehörige und Gäste einen Einblick in die tägliche Arbeit der sozialen Betreuung und konnten sich sogar aktiv mit beteiligen. Es wurde der Lesezirkel vorgestellt, das Haushaltstraining, verschiedene Spiele wurden angeboten wie zum Beispiel Kegeln, Bingo, Dart, Brettspiele, Wii und viele andere, außerdem interessierten sich viele Gäste auch für den Sinneswagen mit der Aromapflege und auch bei der Seidenmalerei war die Teilnahme ganz groß. Unser Servicepersonal sorgte für das leibliche Wohl mit leckeren Häppchen von der hauseigenen Küche, Kaffee und Kuchen, sowie ein Gläschen Sekt da sagte auch keiner nein. Außer der täglichen Beschäftigungsangebote bieten wir auch Ausflüge, Kaffeehausnachmittage, Besuch von Randy dem Therapiehund, saisonbedingte Feste und ganz groß in jedem Jahr unser Sommerfest. Am Tag der offenen Tür beriet die Heimleitung Bianka Dinse gern unsere Gäste und Interessenten  und wer unser Haus noch Besser kennen lernen wollte, konnte bei einer Hausführung noch alle offenen Fragen stellen. Habe ich Ihr Interesse geweckt und Sie neugierig gemacht, dann besuchen Sie uns gern und lernen uns kennen.